September 2016

Meine Woche im Sunshine Valley ist heute zu Ende. Was ich hier eigentlich mache? Work Away – ist eine Plattform für Menschen die an Freiwilligen Jobs interessiert sind, ähnlich wie Wwoofing. Man findet Work Away Plätze überall auf der Welt. Das ist eine tolle Sache, denn wenn man nur im Bus/Van oder Hostels unterwegs ist, sieht […]

Der Lux in der Nacht

Die Nacht ist so unglaublich still, das einen die Stille fast schon erdrückt. Ohne künstliches Licht sieht man mit Leichtigkeit, die atemberaubende Schönheit der Milchstraße. Tagsüber ein Paradies, nachts ein mysteriöser Ort. Der Wind huscht durch die Bäume, das Glockenspiel spielt seine Melodie. Woher kommen aber die anderen Geräusche? Wenn die Sonne untergeht, versteckt sich der Hahn […]

Im Tal der Sonne

Ich kann es noch nicht so recht fassen, aber ich lebe autark im Wald. Ich habe ein Huhn und einen Garten. Kein Strom, kein Wasser, keine Heizung. Strom nur im Notfall. Wasser nur aus dem Kübel. Die Heizung, die mit Kerosin betrieben wird, im Prinzip wie eine große Petroleum Lampe, funktioniert nicht recht…Also das mach […]

Danke Tobi

Ich versuch mich kurz zu halten, denn das was wir zusammen erlebt haben, füllt ein ganzen Buch. Wir sind in 21 Tagen ungefähr ein viertel des Equators gefahren. Zehn mal der länge nach durch Deutschland, so kann man sich das vielleicht am ehesten vorstellen, wie groß die Distanz war, die wir zurück gelegt haben. Was […]

Königskrabbe

Das wars, finito. Der letzte Tag zu zweit ist vorüber. Tobi und ich sitzen gerade in der Greyhound Station in Vancouver. Sein Bus wird aufgerufen. Die letzten Minuten. Wir haben es uns noch einmal richtig gut gehen lassen. Auf Granville Island haben wir für 120$ Krabbe und Fish n Chips gegessen. Einmalig gut 🙂 . […]

Das hat man noch nicht erlebt. Was für eine Stadt, hier gibt es alles. Meiner Meinung nach ist das die Stadt der Gegensätze. Wunderschön, kultiviert, modern, viel Natur. Es riecht überall nach Weed, da man es hier mit ärztlichem Attest ohne weiteres kaufen kann. Die Mainstreet ist voll mit Bettlern und Menschen die auf Harten Drogen […]

Beste Zeit

Hier die Besten Bilder, die in den letzten vier Wochen entstanden sind. Zu den Bildern hab ich einfach ein Paar Zitate rausgesucht, die die Zeit hier ganz gut beschreiben. Ich wünsche jedem der das liest und nur im Ansatz das selbe erleben möchte, machen! Einfach machen. Ich hatte absolut keine Ahnung, was mich hier in Kanada […]

Wir wurden erst mal herzlich von der Rush our empfangen. Stau, mehr Stau, aggressive Autofahrer, oh mein Gott. Da war Whistler echt super. Es ist eben eine Großstadt. Wir sind total planlos reingefahren, einfach zum nächsten Burgerladen mit free WiFi und haben uns im Internet schlau gemacht, was man in fünf Tagen alles sehen sollte. Fazit, […]

Man lernt die Ruhe zu schätzen. Heute sind wir in Whistler angekommen. Wir hatten Gesellschaft von zwei Trampern die wir von Prince George mitgenommen haben. Whistler, ist wie Banff, nur größer. Touristen, viele Autos, Lärm…nichts für mich. Sogar fürs Parken muss man wieder zahlen. Heute ist hier ein Bier Festival, aber ohne 100$ auszugeben kommt […]

Was ist denn los, Prince George? Werden wir tatsächlich von Kriminellen verfolgt. Wies dazu kam. Wir beschlossen wieder einmal wild zu campen und suchten uns dementsprechend einen ruhigen Ort. Nur das der Park in dem wir waren wohl ein Drogenumschlagplatz war, wussten wir nicht. Wir saßen da und kochten, während ständig Autos langsam an uns […]