Verfolgt

Was ist denn los, Prince George? Werden wir tatsächlich von Kriminellen verfolgt. Wies dazu kam. Wir beschlossen wieder einmal wild zu campen und suchten uns dementsprechend einen ruhigen Ort. Nur das der Park in dem wir waren wohl ein Drogenumschlagplatz war, wussten wir nicht. Wir saßen da und kochten, während ständig Autos langsam an uns vorbei fuhren und kuckten. Als wir losfuren, ist uns einer nach um zu schauen wo hin wir fahren. Das wir wieder nach einem ruhigen Ort Ausschau hielten, machte unseren Verfolger stutzig. Er blieb stehen und wartete was wir machten. Das war uns zu doof. Ab ans andere Stadtende. Nur wurden wir dort nach 20 min wieder aufgespürt und wir sahen das selbe Auto an zwei weiteren Spots an denen wir versuchten zu schlafen. ‚Jetzt reichts‘, wir fuhren zum nächsten Tim Hortons und riefen die Polizei. Die konnten natürlich nichts machen, jedoch wussten sie einen sicheren Ort um zu übernachten. Komischerweise hab ich dort im Gegensatz zu den anderen richtig gut geschlafen 🙂 Verrückte Nacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.